Nelken – Die Purpurlinie Magenta

Es ist fast wahnsinnig nur aus einer Farbe und einer einzigen Blumenart eine Hochzeitsdekoration zu planen. Das gleiche Motiv in verschieden Ausführungen, an verschieden Stellen zu wiederholen, so dass eine einheitliche Komposition entsteht.

Diese verrückte Idee wurde tatsächlich umgesetzt. 2100 Stück Nelken in der Farbe Magenta wurden insgesamt für die Hochzeitsdekoration verwendet.

Die Realisierung haben wir in zwei Phasen aufgeteilt.
In der ersten haben wir eine dekorative Decke geschaffen, die mit Papierlampions geschmückt wurde. Dazu haben wir runde Glaskerzenhalter und Glasfläschchen mit einzelnen Nelken bestückt.

Als zweites ging es an die Tischdekoration. Halbkugeln aus Nelken, drapiert auf einem Flamingoblumenblatt haben insgesamt 14 Tische geschmückt.

Die Hauptdekoration bestand aus 3 großen Kugeln. Konsequent aus Nelken gestaltet wurden diese auf einem Podest gelegt.

Das festgelegte Motiv durfte selbstverständlich auch nicht am Buffet  fehlen. Auf einem Metallgestell wurden symmetrisch zwei Kugel gehängt.

Vervollständigt wurde die Dekoration auf den Treppen vor dem Palast. Durch die Einfachheit der Form wurde ein unbeschreiblicher Ausdruck von minimalistischer Eleganz im modernem Stil geschaffen.

Die Fortsetzung der Form und Farbe spiegelte sich auch im Brautstrauß wieder. Hinzugefügt wurde hier nur eine Besonderheit – Orchideenblüten ähneln einem Schmetterling.